tourDB.info

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Tools&Equipment Hardware LRS Ryde Trace 29 + acros 19 FR
15
Mar
2016

LRS Ryde Trace 29 + acros 19 FR

Drucken
(3 - user rating)

Nachdem ich jetzt mein 301 seit 3 Jahren habe, hat es bei mir diese Saison den ersten größeren upgrade gegeben. Zu Weihnachten hatte ich mir dann einen neuen LRS gegönnt. Meine Wahl fiel dabei auf die Felgen von Ryde (Trace 29), die mit einer Maulweite von 29mm (für Reifen bis 3''!) und niedrigem Gewicht einen prima Kompromiss boten. Die Felgen sind asymetrisch, was sie stabiler machen soll. Das Horn ist etwas schmal, was  dazu führt, dass die Felge in den bekannten Foren als "nicht besonders robust" bezeichnet wird. Aber ich bin ja kein Kracher und wiege auch noch nicht so viel. Wird schon passen!

Eigentlich hatte ich ja schon beim Kauf meine Liteville vor 3 Jahren orangene Felgen haben wollen. Damals hat sich das leider zeitlich nicht arangieren lassen, sprich: ich war zu ungeduldig. Deshalb habe ich mir diesmal einen Felgenbauer ausgesucht, der einen guten Pulverlackierer an der Hand hat. Bei German-Lightness war das kein Problem und das Ergebnis gefällt mir echt gut.

Ryde Ryde Trace 29

Spezifikation asymetrische Felge; tubeless ready Ryde Trace 29
Größen vorne: 584 (27,5”) / hinten: 559 (26”)
Gewicht 455g / 475g
Maulweite 28,8mm
Anzahl Speichen 32
max. Speichenzug 1200N
max. Gewicht Fahrer 100kg
Reifenbreiten 2.3'' - 2.8''
Farbe RAL2008

Als Naben kommen die acros nineteen FR zum Zug

acros acros 19 FR

Hinterrad Zahnscheibenfreilauf mit Schrägkugellager NINETEEN FR
Gewicht vorne: 166g / hinten: 266g
Achsen vorne: TA15 / hinten: X15
Anzahl Speichen 32
Farbe schwarz

Und zuguterletzt kommen als Speichen die Sapim cx super und cx Ray rein. Und so schaut das Ganze jetzt aus

 

Die neuen Laufräder

across nineteen FR Naben

 

ryde29 - asymetrische Felgen

Ryde Trace 29 - asymetrische Felgen

und fertig

Liteville-Logo jetzt in orange SMILEYS_THUMPS_UP

und fertig

neue Saison - neuer look

gepulvert mit RAL2008

LRS gepulvert in RAL2008 hellrot-orange

Hope F2

neue Pedale von Hope

neue Griffe von acros

neuer Lenker von Syntace

beim Aufbauen

und fertig

diesmal schlauchlos mit Schwalbe

Da ich handwerklich nicht auf dem Niveau bin, um mir die Laufräder selber einzuspeichen, habe ich dabei diesmal auf die Hilfe von German-Lightness verlassen. Von der Seite kam dann auch noch der Tipp für die Naben mit acros nineteen FR als stabiler, leichter Alternative zu den Hope Pro 2 evo, die ich bislang gefahren bin. Die Naben haben eine stabile 19mm Aluminium-Achse und statt der Klinken ein Zahnscheiben/ratchet-System, was eine höhere Lebensdauer verspricht. Der sound der Zahnscheiben ist dabei etwas gewöhnungsbedürtig, aber von der Hope bin ich ja schon einiges gewöhnt Wink

Diesmal habe ich einen 2ten Versuch in die tubeless-Welt gestartet. Der erste Versuch (vor 4 Jahren) ist damals jämmerlich wegen dem Aufwand gescheitert. Aber auch dieses mal ging es nicht ohne langwieriges Probieren vonstatten. Thomas hatte mir die Felgen bereits mit Dichtband geliefert. Das sah auch so weit erst mal gut aus. Meinen Versuch startete ich dann mit dem folgenden setup

  • HR (11600664)
    • Schwalbe NobbyNic
    • 57-559 (26 x 2.25)
    • SnakeSkin, TL Easy; PaceStar; 750g
  • VR (11600539.01)
    • Schwalbe MagicMary
    • 60-584 (27.5 x 2.35, 650B)
    • SnakeSkin, TL Easy; TrailStar; 835g

Schwalbe

Ryde Trace 29Der Hinterreifen (NobbyNic 26'') wehrte sich zunächst redlich dagegen, ins Horn zu rutschen, war dann aber schnell dicht. Der Vorderreifen (MagicMarry 27,5'') dagegen ließ sich zwar leicht aufziehen und ploppte mit der Hilfe des Kompressors meines local bikeshops auch satt ins Horn, war dafür aber einfach nicht dicht zu bekommen. Nicht mit Geld und guten Worten! Ich habe insgesamt sicher 200ml DocBlue in den Reifen gekippt, bis er die Luft gehalten hat Sad die Luft kam immer wieder am Ventil raus, wobei mein Eindruck war, dass sie sich bereits woanders den Weg in die Felge gesucht hatte. In diesen Hohlräumen hier hat halt so einiges an Dichtmittel Platz! Nach etlichem Gefrickle war dann klar, dass das Dichtband seinem Namen nicht gerecht wurde. Also alles wieder runter, das Dichtband entfernen und selber ein neues aufziehen. dann hielt der Reifen auf Anhieb dicht!

Mittlerweile fahre ich diese Kombination ganz gerne. Dabei fahre ich zumeist mit VR:1.0bar und HR:1.3bar. Das liegt zwar unter den Herstellerempfehlungen, fühlt sich aber richtig gut an. Mal schauen, wie lange das so hält. Eventuell probier ich dann nächstes Jahr, wenn es mehr Erfahrungen gibt, mal das ProCore-System aus.

Die across nineteen FR kann man übrigens auch geräuschmäßig tunen



tourDB Login

buy me a beer

Vielen Dank für Deine Unterstützung von tourDBtourDB.info. Wenn du Ideen hast, welches feature noch fehlt oder wie man die software verbessern könnte, dann mache einen Vorschlag!

Werbung


Südtirolbike Südtirolbike
Shuttle und Bike-Touren
im Obervinschgau



trailsucht trailsucht
bike-wear, bikeshirts
und funktions-shirts



Wenn Sie auch hier werben möchten, wenden Sie sich bitte an tourDB.info

tourDB webcams

webcam Sta.Catarina
>> Santa Caterina Valfurva
webcam Plose
>> webcam Plose/Telegrafo
webcam Bernina
>> Ospizio Bernina am Lago Bianco
webcam Warth
>> Blick vom Hotel Walserberg in Richtung Steffisalp
webcam Ridnauntal
>> Blick aus dem Ridnauntal in Richtung Sterzing
 

tourDB - Pick

Mountainbike-Touren und Alpencross

Tagestour Tagestour
12345(1.50/2 Bewertungen)
Gesamtstrecke 20km
Höhenmeter (Aufstieg gesamt) 789Hm
Kurze Tour über den steilen Reschberg bei Farchant ins einsame Gießenbachtal. Schöne Blicke auf Garmisch und das Wetterstein bei der Auffahrt zur Enningalm. Eigentlich keine schlechte Runde, aber... Weiterlesen

Archiv

Powered by ArtTree

Blog comments

Tour comments

  • FreerideCross 2018
    Hallo Johann, ganz schönes Pensum ... und das ohne...
    11.07.18 08:54
    By: martin
  • FreerideCross 2018
    Hallo Martin, wir sind deine Tour vom 02.07. bis 0...
    10.07.18 18:11
    By: ablinjoh
  • Tremalzo-freeride
    Pregasina-Teil? Du meinst vom Passo Rocchett...
    12.06.18 11:02
    By: martin
  • Tremalzo-freeride
    Gefahren 01.10.17, Sehr kalter ,regnerischer u...
    03.10.17 07:30
    By: Stefan-rs
  • St.Moritz XL
    Servus Tobi - ich denke, dass du bei (fast) allen ...
    15.06.17 02:39
    By: martin

Picture comments

  • Davos-067
    Und Action!!! Smile
    06.08.13 12:59
    By 2fast4you
  • T2X-007
    Sorgenvoller Blick ... was da wohl noch kommt?
    27.05.13 08:57
    By martin
  • DSC00061
    ein ganz besonders netter sogar!! Laughing
    31.08.11 12:00
    By tigermaier
  • SwissFreeride-2011-07-22-054
    Rainer muss was am Daumen gehabt haben ... Razz
    16.08.11 09:44
    By martin
  • IMAG0123
    Little Tibet
    10.05.11 22:24
    By 2fast4you
You are here: Home Tools&Equipment Hardware LRS Ryde Trace 29 + acros 19 FR

Diese Webseite verwendet - wie jede andere im www - Cookies ... echt????

ja, wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen dooferweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung dieser Dienste gesammelt haben. Sie geben ihre Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Um mehr über cookies und wie man sie wieder löschen kann zu erfahren, werfen Sie einen Blick auf unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

Ich akzeptere hiermit cookies von diesem site
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk